Willkommen beim Wow!

Der StaplerCup, das Event-Highlight für Forkliftheroes

Zwei Tage Stapler-Action, prall gefüllt mit fesselnden Wettkämpfen, kniffligen Aufgaben und einem imposanten Rahmenprogramm. Oder kürzer: StaplerCup!

Ende Oktober ging das inzwischen schon legendäre Event von Linde Material Handling in die nächste Runde… Er fällt – er fällt nicht – er fällt – er fällt nicht. Er fällt tatsächlich nicht …! Doch keine Zeit für Jubel. Jetzt heißt es blitzschnell schalten. Runter vom Stapler, rauf auf die Empore, ran an den Buzzer … geschafft! Funkenregen, tosender Applaus, ungläubiges Staunen – gefolgt von jenem besonderen Wow-Gefühl, welches Benjamin Danker, Daniela Eilers, das Firmen-Team von Teamlog und die NationsCup – Vertreter der Slowakei nun bestens kennen dürften. Sie alle sicherten sich beim diesjährigen StaplerCup in Aschaffenburg die begehrte Krone im Stapler-Sport.

Die Highlights des StaplerCup: Emotionen und Wettkampfgeisteist

Sportlicher Wettkampf, wichtiger Background. Nach so viel Emotion ein kurzer Blick auf die Fakten: Bereits zum 17. Mal suchte Linde Material Handling 2022 die Besten der Besten an der Staplergabel. Seit dem Start des vielfach ausgezeichneten Wettbewerbs im Jahr 2005 haben sich über 30.000 Staplerheldinnen und -helden für das anspruchsvolle Kräftemessen angemeldet. Und auch wenn auf den ersten Blick der sportliche Gedanke im Fokus steht, geht es Linde MH um weit mehr: nämlich um die Verbesserung der Sicherheit im Lager und Logistikbetrieben. Zugleich möchte man den Leistungen der Logistikerinnen und Logistiker eine würdige Bühne bereiten. Und was war das in diesem Jahr für eine Bühne: Unter den Augen von mehr als 3.000 Zuschauerinnen und Zuschauern absolvierten die Staplerprofis anspruchsvollste Fahraufgaben.

Das Engagement von Linde Material Handling für die Logistikbranche

Los ging es am Freitag mit der Firmen-Team-Meisterschaft – und einem bis in die Haarspitzen motivierten Teilnehmerfeld. Angereist waren Delegationen von BMW, Caterpillar, Continental, Würth und weiteren namhaften Unternehmen, die es allesamt auf den Pokal des Titelverteidigers Teamlog abgesehen hatten. Doch schon die Vorrundenläufe forderten ihren Tribut, sodass im Finale mit Teamlog und Grüner Systemtechnik jene Mannschaften antraten, die bereits das Finale 2021 unter sich ausgemacht hatten. Obwohl zunächst alles für den Herausforderer sprach, führte ein Fahrfehler an der übergroßen Wippe namens Weber HeroRamp zum Aus des Grüner-Teams – sodass Teamlog die Trophäe souverän nach Hause fuhr!

Gabelstapler Wettbewerb – StaplerCup Sieger & Teilnehmer

Im Anschluss an diesen gelungenen Auftakt übernahmen die Nationalteams das Feld: Zehn Länder hatten ihre Stapler-Elite nach Aschaffenburg geschickt. Und der internationale Schlagabtausch hätte fesselnder nicht sein können. Nach teils dramatischen Vorläufen duellierten sich im NationsCup-Finale die Slowakei und die Niederlande. Bei beiden Teams blieb der fast vier Meter hohe Victory Tower auf der Weber HeroRamp intakt, weshalb erst der Sprint zum Buzzer die Entscheidung brachte. Glückwunsch an die Slowakei zum hochverdienten ersten NationsCup-Titel! Der zweite Tag des StaplerCup 2022 stand schließlich ganz im Zeichen der Einzelwettkämpfe. Abermals verlangte der anspruchsvolle Parcours den Stapler-Heldinnen und -helden alles ab. Neben der Weber Hero-Ramp und dem Victory Tower erwiesen sich die Steel Bumps als äußerst tückisch und trennten in den Vorläufen die Spreu vom Weizen. Beim Damen-Finale behielt am Ende Daniela Eilers die Oberhand. Während bei der letztjährigen Meisterin Melanie Holl der Victory Tower im letzten Moment zu Fall kam, zeigte Eilers keinerlei Nerven und wurde mit ihrem ersten Titelgewinn belohnt.

Siegerehrung des StaplerCups zum Artikel "Willkommen beim Wow!". Team von Staplerfahrern steht auf dem Podium.
Eine lachende Frau im sportlichen Outfit hält einen gold-silbernen Pokal und lacht.
Ein überglücklicher Mann jubelt mit erhobenen Armen vor einem Feuerwerk, das auf der Bühne hinter ihm ausgelöst wurde.
Zwei Teilnehmer in einem Stapler-Fahrwettbewerb konzentrieren sich auf ihre Aufgabe.
Eine jubelnde Menge beim diesjährigen StaplerCups.

StaplerCup: Staplerfahrer Meisterschaft und Staplerhelden

Bei den Männern kam es ebenfalls zu einem Kopf-an-Kopf-Duell zwischen Michael Schubert und Benjamin Danker. Auch in diesem hochklassigen Aufeinandertreffen war der Victory Tower das Zünglein an der Wippe: Schubert stoppte seinen Stapler etwas zu abrupt, was der Turm nicht verzieh. So hieß der verdiente StaplerCup-Champion 2022 Benjamin Danker. imDialog gratuliert herzlich – und freut sich zusammen mit allen Stapler-Fans schon aufs nächste Jahr …

Veröffentlicht am 06.12.2022

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine neuen Artikel.

Abbrechen Bestätigen